Startseite
Wir über uns
Verlässliche Schule
Ganztagsschule
Schulbücherei
Bufdi / Praktikum
Termine
Busfahrplan
Laufbus
Stundenpläne
Klassen
AG's
Pressegruppe
Unsere Schule singt
Lesepaten Projekt
Autorenlesungen
Antolin
Kooperationen
Schulkiosk
Archiv
Schulvorstand
Schulelternrat
Förderverein
Formulare
Partner
Presse
Kontakt
So finden Sie uns
Links
Impressum

Aktuelles 


Die Schulbücherei

Zur Förderung der Lesekompetenz steht den Schülerinnen und Schülern der Grundschule die Orts- und Schulbücherei zur Verfügung. Jeden Donnerstag in den beiden großen Pausen können sie nach belieben in den Kinder- und Jugendbüchern stöbern und sie kostenlos ausleihen. Bücher des Antolin-Leseprojekts sind besonders gekennzeichnet. Im Jahr 2017 ist die Bücherei mit Unterstützung der Schülerinnen und Schüler und des Ortsrates innerhalb des Schulgebäudes umgezogen und präsentiert sich nun in neuen hellen Räumen.

 
In der Zeit von 9 – 10.30 Uhr und von 16 – 17.30 Uhr steht die Bücherei allen Anwohnern zur Verfügung. Dann warten schwerpunktmäßig Krimis und historische Romane auf interessierte Leserinnen und Leser.

 

 


 

Die Illustratorin Silke Brix an der GS Salzhemmendorf

Bereits 2012 hatten wir sehr viel Freude an der Autorenlesung mit der bekannten Illustratorin Silke Brix. So waren wir sehr froh , dass wir die Hamburgerin auch in diesem Jahr wieder für zwei Schultage mit Hilfe des Friedrich - Boedecker - Kreises, bei dem der Elternverein Mitglied ist, für uns ere Schule gewinnen konnten. Dankenswerterweise unterstützte die Sparkasse Weserbergland die Veranstaltung zusätzlich finanziell.

In fünf „Lesungen“ beeindruckte Frau Brix die Zuhörerinnen und Zuhörer aller Klassenstufen durch ihre lebendigen Erzählungen der von ihr illustrierten Kinderbücher. Diese Geschichten bereicherte sie durch Illustrationen, die sie zeitgleich entstehen ließ und dadurch große Bewunderung von den Kindern erntete. Auch die künftigen Erstklässler aller drei Kindertagesstätten nahmen wie in den Vorjahren an einer Lesung teil und konnten sich so schon jetzt auf das Lesenlernen freuen!

weitere Fotos finden Sie hier


 

Kleine Klimaschützer unterwegs

Unter dem Motto „Die Kleinen zeigen den Großen, wie‘ s geht“ (www.kinder-meilen.de), haben 13 Kinder der Grundschule Salzhemmendorf im Rahmen der Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten“ vom 25.9. – 29.9. „grüne Meilen“ zum Schutz des Weltklimas gesammelt. Diese Aktion erweitert eine Woche lang das ständig laufende „Laufbus“-Projekt, um noch mehr Kinder für den selbstständigen Schulweg zu Fuß zu begeistern.  

Kurzstrecken Innerorts, wie z.B. die Autofahrt zur Schule, stoßen viel klimaschädliches CO² aus, das als Treibhausgas maßgeblich mitverantwortlich ist für den globalen Klimawandel. Dadurch tragen die Kinder dazu bei, den CO²-Ausstoß in ihrem Alltag zu reduzieren. Außerdem wird durch den Schulweg zu Fuß die Selbstständigkeit der Kinder gefördert, sowie ihr Verhalten im Straßenverkehr sicherer.

Für jeden umweltfreundlich zurückgelegten Schulweg haben sich die Kinder einen „grüne Meile“-Sticker in ihrem Sammelheft verdient. Alle „grüne Meilen“ der fleißigen Sammler treten dann im November dieses Jahres die Reise nach Bonn zur UN-Klimakonferenz an und werden dort, zusammen mit allen anderen europaweit gesammelten „grünen Meilen“, den Politikern übergeben. Damit soll ein Zeichen gesetzt werden, dass die Kinder selber handeln für eine bessere Zukunft.

 

geschrieben von Manon Müller


 

Das EU-Schulprogramm wird an unserer Schule mit den Angeboten „Schulobst- und Gemüse“ und „Schulmilch“ umgesetzt!

Seit dem Schuljahr 2014/15 nimmt unsere Schule nun bereits am EU-Schulobstprogramm teil. An drei Tagen in der Woche erhalten die Kinder klassenweise verzehrfertig zubereitetes Obst und Gemüse, welches gerne gegessen wird und eine wichtige Ergänzung zum Pausenfrühstück darstellt. Neu ist nun in diesem Schuljahr, dass auch an mehreren Tagen in der Woche die "Milchbar" geöffnet hat.

 

 

Die Schülerinnen und Schüler können zu Pausenbeginn einen Becher frische Weidemilch trinken. Auch dieses Angebot wird gerne von den Kindern angenommen.

Betreut wird die „Milchbar“ von den Mitarbeiterinnen im Bundesfreiwilligendienst und der Praktikantin der Elisabeth-Selbert-Schule.

 

 

 


 

Die Grundschule Salzhemmendorf macht mit:

„500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“

Seit ungefähr einem Jahr beteiligt sich unsere Grundschule an der Aktion „500 Deckel gegen Polio“. Die Grundidee ist folgende: 

Deckel von Plastikflaschen werden gesammelt und in großen Mengen an einen Verwerter verkauft. Dies wird von dem 2014 gegründeten Verein „Deckel drauf e.V.“ organisiert. Der Erlös aus dem Deckelverkauf kommt dem Rotary Projekt „End Polio Now“ zugute, wobei die Menge von 500 Deckeln dabei in etwa einer Impfdosis gegen Kinderlähmung entspricht.

 

Unsere Schulgemeinschaft beteiligt sich aktiv an der Aktion, aber auch andere Institutionen und interessierte Personen aus Salzhemmendorf und dem gesamten Landkreis liefern kleine und größere Mengen an Plastikdeckeln in der Schule ab, sodass schon nach kurzer Zeit unsere eigenen Lagerkapazitäten knapp wurden.

 

Deshalb freut es uns besonders, dass das Naturfreundehaus in Lauenstein der Schule nun einen Platz zur Verfügung gestellt hat, wo die Deckel in Bigbags bis zur Abholung gesammelt werden können. 

 

Die Deckel können weiterhin von

Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 16.00 Uhr (Freitag 15.00 Uhr)

im Eingangsbereich der Schule abgegeben werden.

 

 Den Flyer des Vereins

„Deckel drauf" e.V. finden Sie hier

 

Top
Grundschule Salzhemmendorf | info@grundschule-salzhemmendorf.de