Startseite
Wir über uns
Verlässliche Schule
Ganztagsschule
Bufdi / Praktikum
Termine
Busfahrplan
Laufbus
Stundenpläne
Klassen
AG's
Pressegruppe
Unsere Schule singt
Streitschlichter
Lesepaten Projekt
Autorenlesungen
Antolin
Kooperationen
Schulkiosk
Archiv
Schulvorstand
Schulelternrat
Förderverein
Formulare
Partner
Presse
Kontakt
So finden Sie uns
Links
Impressum

Autorenlesungen


 

Schon seit einigen Jahren ist der Elternförderverein der Grundschule Salzhemmendorf Mitglied im Friedrich–Bödecker–Kreis. Dieser Verein vermittelt u. a. auch Autorenlesungen und übernimmt einen Großteil der anfallenden Kosten. Alle zwei Jahre finden an der Grundschule Salzhemmendorf Autorenlesungen für alle Schuljahrgänge sowie die zukünftigen Schulkinder der Kindergärten statt.

 

Diese Lesungen werden durch sog. „Lesetage“ vorbereitet, so dass den Schülerinnen und Schüler die jeweilige Autorin oder der jeweilige Autor bereits vertraut ist. So können die Kinder ihre vorbereiteten Fragen stellen und erfahren viel von der Arbeit einer Autorin/eines Autors. Altersgemäße Passagen aus Kinderbüchern, die während einer Lesung vorgetragen werden, runden den Eindruck für die Kinder ab.

 

Tipp: Auch bei „Antolin“ finden sich viele Bücher dieser Autorin für alle Altersstufen der Grundschule – viel Spaß beim Punktesammeln!

 

Wir bedanken uns bei der Volksbank am Ith, die die Autorenlesung finanziell unterstützt.

 

 

 

Bisherige Autorenlesungen an der Grundschule Salzhemmendorf

2017 

Silke Brix
2014Anne Steinwart (Jahrgänge 1/2), Renate Schoof (Jahrgänge 3/4)
2012Silke Brix
2010Ursel Scheffler
2008Achim Bröger
2006Anne Steinwart
2004Insa Bauer
2002Elisabet Stiemert
2000Dimiter Inkiow

1998

Heike Ellermann

 

 

Die Illustratorin Silke Brix an der GS Salzhemmendorf

Bereits 2012 hatten wir sehr viel Freude an der Autorenlesung mit der bekannten Illustratorin Silke Brix. So waren wir sehr froh , dass wir die Hamburgerin auch in diesem Jahr wieder für zwei Schultage mit Hilfe des Friedrich - Boedecker - Kreises, bei dem der Elternverein Mitglied ist, für uns ere Schule gewinnen konnten. Dankenswerterweise unterstützte die Sparkasse Weserbergland die Veranstaltung zusätzlich finanziell.

In fünf „Lesungen“ beeindruckte Frau Brix die Zuhörerinnen und Zuhörer aller Klassenstufen durch ihre lebendigen Erzählungen der von ihr illustrierten Kinderbücher. Diese Geschichten bereicherte sie durch Illustrationen, die sie zeitgleich entstehen ließ und dadurch große Bewunderung von den Kindern erntete. Auch die künftigen Erstklässler aller drei Kindertagesstätten nahmen wie in den Vorjahren an einer Lesung teil und konnten sich so schon jetzt auf das Lesenlernen freuen!

weitere Bilder finden Sie hier 

 

 

 

Illustratorin Silke Brix zu Gast an unserer Schule 

Nach vielen Autorenlesungen konnten wir nun erstmalig eine Illustratorin für einen Vormittag an unserer Schule gewinnen. Durch die Vermittlung über den Bödecker-Kreis, in dem unser Elternverein seit vielen Jahren Mitglied ist, wurden die Veranstaltungen ermöglicht. Freundlicherweise hat uns die Volksbank am Ith auch dieses Mal wieder finanziell unterstützt, sodass der Eigenanteil für die Kinder gering war. 

 

Lebendig und unterhaltsam hat Frau Brix aus den von ihr illustrierten Büchern erzählt und gleichzeitig auf großen Blättern beeindruckende Zeichnungen erstellt. Nicht nur allen Schulklassen unserer Schule, sondern auch den zukünftigen Erstklässlern der Kindertagesstätten Salzhemmendorf, Lauenstein und Thüste hat sie gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln verschiedene Gesichtsausdrücke darstellen kann. 
 
Die Kinder waren anschließend kaum zu bremsen, das neu erworbene Wissen direkt umzusetzen und so schmücken jetzt nicht nur die großen Zeichnungen von Frau Brix, sondern auch wunderbare Werke der Kinder unsere Schulflure!

 

Die Kinderbuchautorin Ursel Scheffler liest an der Grundschule Salzhemmendorf

„Gedanken muss man festbinden, sonst fliegen sie weg!“ Diesen Satz nannte die bekannte Autorin, die aus Hamburg ins Weserbergland gereist war, als einen der Gründe für ihren Beruf. Die Schriftstellerin gestaltete jede der drei Lesungen passend für die jeweilige Altersgruppe. So las sie für die jüngeren Schüler und die zukünftigen Erstklässler des Kindergartens „Kansteinzwerge“ einige Geschichten aus der bekannten „Paula-Reihe“ („Paula und der Sonntagshund“ und – passend zur WM – „Paula mag Fußball“). Sie begeisterte damit die Grundschulkinder, die schon während der vorangegangenen Lesetage selbst eine erste kleine Lektüre der Autorin gelesen hatten.

Um zu zeigen, dass man mit Hilfe der Phantasie etwas ganz Neues schaffen kann, „erfand“ Frau Scheffler gemeinsam mit den Kindern ein eigenes kleines Monster, das den Rest der Lesung auf dem Knie der Klassenlehrerin sitzend verbringen durfte - die Erstklässler konnten das Monster anschließend sogar haarklein malen!


Aber natürlich durfte auch Kommissar Kugelblitz – nach eigener Aussage der „drittwichtigste Mann“ in Frau Schefflers Leben – an diesem Vormittag nicht fehlen. Die etwas älteren Kinder wurden durch gezielte Nachfragen zum intensiven Zuhören und zum Mitdenken animiert, um die Ratekrimis selbst zu lösen. Diese Altersstufe hatte sich an den vorangegangenen Schultagen im Internet über die Autorin informiert. Die notierten Fragen wurden alle von der Schriftstellerin geduldig beantwortet. Natürlich endete jede Lesung mit einer kleinen „Autogrammstunde“, in der sich die Schülerinnen und Schüler stolz ihre mitgebrachten Bücher signieren lassen konnten. 

                                                                                          


Nachfolgend einige Bilder der Autorenlesung 2008 mit Achim Bröger.

 

   


 


 


 

Top
Grundschule Salzhemmendorf | info@grundschule-salzhemmendorf.de